Informationen rund ums Meerschweinchen


Meerschweinchen Krankheiten

Leider werden auch Meerschweinchen einmal krank. Aber das ist kein Grund zur Panik. Manchmal helfen kleine Tricks und Tipps. Diese Seite zeigt Ihnen Ursachen, Gründe und Diagnosen an. Wichtig: Eine genaue Diagnose kann aber nur ein guter Tierarzt erstellen.


Krankheiten und Ursachen

  • Ungeziefer im Fell - Meerschweinchenkäfig ist von Parasiten befallen
  • Wunden im Fell - Bisswunde oder Kratzstelle
  • Lange Zähne - dem Meerschweinchen fehlt Heu sowie hartes Trockenfutter oder Zweige
  • Frisst nicht - Verdorbenes Futter oder Wassermangel
  • Gerötete oder tränende Augen - Fremdkörper wie zum Beispiel Streu oder Haare im Auge
  • Schneller Atem - der Meerschweinchenkäfig steht in der Sonne, Angst oder Stress
  • Husten, Röcheln oder Niesen - Einstreu, Zugluft oder schlechtes Heu, wichtig: immer Entstaubtes Wiesenheu kaufen
  • Durchfall - schlechtes Futter oder bakterielle Infektion
  • Lustlosigkeit - Langeweile, kein Auslauf, Bewegungsmangel
  • Kahle Stellen im Fell - Vitaminmangel oder Haut- bzw. Pilzerkrankung

Ein gesundetes Meerschweinchen hat wie folgt auszusehen:

  • Glänzendes und dichtes Fell
  • Saubere Afteröffnung
  • Saubere Ohren
  • Blanke Augen
  • Keine Beulen oder Schwellungen am Körper
  • Die Füßchen müssen auf der Unterseite glatt und nackt sein
  • Trockene Nase
  • Die Krallen nicht zu lang
  • Gerade und kurze Zähne

´╗┐

Tierhandlungen & Z├╝chter

Woher kommt mein Meerschweinchen? - Meerschweinchen gibt es in unterschiedlichen Varianten und von vielen Anbietern. Vor dem Kauf ist zu entscheiden, von wem man sein Meerschweinchen erwerben will.

  Weitere Informationen...